Telefon
0211 / 355 83 14

Adresse
Graf-Adolf-Straße 80, 40210 Düsseldorf

Kontaktformular
zum Formular

Arbeitsrecht

Für Arbeitnehmer, Arbeitgeber, Betriebsräte, Schwerbehindertenvertreter und Auszubildende

Rechtsanwältin für Arbeitsrecht Jennifer Merkel

Absolute Spezialistin im Arbeitsrecht: Nach Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Westdeutschen Landesbank studierte Frau Rechtsanwältin Merkel Jura. Nach dem zweiten Staatsexamen arbeitete sie als Syndikusanwältin mit Tätigkeitsschwerpunkt im Arbeitsrecht bei einem großen Wirtschaftsunternehmen. Sie war Leiterin der Personalabteilung, vertrat das Unternehmen aber auch im Handels- und Gesellschaftsrecht. Frau Rechtsanwältin Merkel leitet selbständig das Referat Arbeitsrecht. Wir stehen mit unserem Angebot für alle Fragen des Arbeitsrechts zu ihrer Verfügung:

  • Wie gehe ich bei einer Abmahnung vor?
  • Was mache ich bei einer Kündigung?
  • Wie kündige ich als Arbeitgeber richtig und wirksam?
  • Welche Rechte habe ich als Azubi?
  • Welcher Mindestlohn steht mir zu?
  • Wann muss ich Überstunden leisten, und was wird dafür bezahlt?
  • Wie viel Urlaub kann ich beanspruchen? Wie kann ich meine Ansprüche auf Urlaub durchsetzen?
  • Was ist bei einem Antrag auf Elternzeit, Elternzeit oder Pflegezeit zu beachten?
  • Wer zahlt den Lohn bei Krankheit? Ab wann kann ich Krankengeld oder sogar Erwerbsminderungsrente beanspruchen?
  • Welcher Tarifvertrag gilt für mein Arbeitsverhältnis?
  • Gibt es einen Betriebsrat? Welche Möglichkeiten der Mitbestimmung gibt es außerdem?
  • Wie können Arbeitnehmer einen Betriebsrat gründen?
  • Welche Rechte habe ich als Leiharbeiter?
  • Kann ich Teilzeit verlangen? Wann gilt Kurzarbeit?
  • Wie kann ich Pflege, Familie und Beruf vereinbaren?
  • Welche Bestimmungen des Arbeitsschutzes sind zwingend vorgeschrieben?
  • Wer bezahlt mir meine Fort- und Weiterbildung?
  • Welche sozialen Sicherungen bestehen für mich?
  • Ab wann kann ich welche Rente beziehen?

Somit können wir auch in den Schnittstellen zu Sozialrecht (Arbeitslosengeld, Rente wegen Erwerbsminderung, Umschulung) und Medizinrecht (Schmerzensgeld) unsere kompetenten Dienste anbieten - Alles aus einer Hand. Damit ihr Lebenssachverhalt auch als Ganzes vernünftig bearbeitet wird. Bei all diesen Fragen gerade auch mit Schnittpunkten zum Sozailrecht können wir Ihnen kompetente Antworten und Hilfe anbieten. Das gilt natürlich auch für Arbeitsunfälle. Auch prüfen wir, ob Ihnen medizinrechtlich geholfen werden kann (Schmerzensgeld bei ärztlichen Kunstfehlern). Rufen Sie uns an und vereinbaren einen persönlichen Besprechungstermin!

4,5 ***** auf Google

Regelmäßig positive Berwtungen auch auf Google.

Schwerpunkte:

Individualarbeitsrecht

  1. Abschluss, Inhalt und Änderung des Arbeits- und Berufsausbildungsvertrages,
  2. Beendigung (Kündigung und Aufhebungsvertrag) des Arbeits- und Berufsausbildungsverhältnisses einschließlich Kündigungsschutz,
  3. Betriebliche Altersversorgung,
  4. Schutz besonderer Personengruppen, insbesondere Schwangere, Mütter, Schwerbehinderte und Jugendliche,
  5. Arbeitsförderungsrecht und Sozialversicherungsrechts.

 

Kollektives Arbeitsrecht

  1. Tarifvertragsrecht,
  2. Recht der Personalvertretung und Betriebsverfassungsrecht,
  3. Recht des Arbeitskampfs und Mitbestimmungsrecht

 

Schnittstellen übergreifend mit Bezug zu anderen Rechtsgebieten

  1. zum Sozialrecht (Arbeitslosengeld, Rente wegen Erwerbsminderung, Umschulung)
  2. zum Medizinrecht (Schmerzensgeld)